skip to Main Content
Liechtenstein Bald Mitglied Der Hotelstars Union?

Liechtenstein bald Mitglied der Hotelstars Union?

Am Rande des 6. Heilbronn Hospitality Symposiums fanden weiterführende Gespräche zum Beitritt Liechtensteins zur HOTREC Hospitality Europe und HOTELSTARS UNION statt.


Trafen sich am Rande des 6. Heilbronn Hospitality Symposiums zur Besprechung Liechtensteins „Road to HOTREC“ (v.l.): Markus Luthe, Präsident Hotelverband Deutschland; Prof. Dr. Christian Buer, Hochschule Heilbronn und Dr. Marcello Scarnato, Vorstandsmitglied Liechtensteiner Hotel- & Gastronomieverband (LHGV).

VADUZ. 

Das erfolgreiche Symposium mit über 350 Teilnehmern wird von Prof. Dr. Christian Buer organisiert. Buer leitet den Lehrstuhl International Business und Tourismusmanagement an der Hochschule Heilbronn und ist Präsident der Klassifizierungs- und Beschwerdekommission der Hotelklassifizierung Liechtenstein ©LHGV 2015-2020. Mit Christian Buer und Markus Luthe, Präsident Hotelverband Deutschland (IHA), dem Bundesverband für Hotellerie und Beherbergung, traf sich Dr. Marcello Scarnato vom Liechtensteiner Hotel- & Gastronomieverband (LHGV). Scarnato ist im Vorstand des LHGV für die Hotelklassifizierung und den Beitritt zu HOTREC und HOTELSTARS UNION verantwortlich.

HOTREC setzt Klassifizierungsstandard

Europaweit möglichst eine harmonisierte Etablierung und Durchführung der Hotelklassifizierung ist innerhalb der EU Aufgabe der HOTELSTARS UNION. Am System teilnehmen kann, wer Mitglied in der HOTREC ist, dem Dachverband der europäischen Hospitality-Verbände. Liechtenstein steht kurz vor dem formellen Antrag, Mitglied Nummer 29 in der HOTREC zu werden und alsdann der 16. europäische Staat, der die Hotelklassifizierungs-Kriterien der HOTELSTARS UNION (HSU) anwendet. Die Voraussetzungen für einen Beitritt Liechtensteins durch den führenden nationalen Verband, den LHGV, sind geklärt. Zur Teilnahme an der Generalversammlung der HOTREC am 5. November 2015 in Den Haag ist noch die Finanzierungsfrage abschliessend zu definieren. Eine entsprechende Leistungsvereinbarung ist derzeit vom Wirtschaftsministerium in Ausarbeitung.

Alle FL-Hotels eingeladen

Die Liechtensteiner Hotelklassifizierung ist ein einheitliches System, das im gesamten Fürstentum Liechtenstein gilt. Es wurde durch den LHGV im Auftrag der Fürstlichen Regierung eingeführt und ist an den international anerkannten europäischen Kriterien ausgerichtet. Die Hotelklassifizierung steht jedem Liechtensteiner Hotel offen, die Teilnahme ist freiwillig. Neben dem Wirtschaftsministerium sind auch der Verband Gastronomie Liechtenstein und Liechtenstein Marketing Träger des Projektes. (pd/red)

 

Einen weiteren Artikel zu diesem Thema finden Sie hier.

Back To Top